Höherzertifizierung IPMA Level C -> IPMA Level B

Kurs: Höherzertifizierung Projektmanagement IPMA

IPMA Level C > IPMA Level B

Das Coaching mit Zertifizierungsbegleitung zur Zertifizierung Certified Senior Project Manager IPMA Level B® richtet sich an Projektleiter und Teilprojektleiter, die bereits im Besitz einer gültigen Zertifizierung IPMA Level C® sind.

Abschluss

Nach dem Kurs stehen Leistungsnachweise in Form von anerkannten und bekannten Zertifizierungen zur Verfügung. Mit dem Bestehen des Zertifizieurngsprozesses für die entsprechende Zertifizierung sind Sie berechtigt, den folgenden Titel zu tragen:

Certified Senior Project Manager IPMA Level B®
Projektleiter/in IPMA Level B®

Verwandte Bezeichnungen: Projektleiter, Projektmanager

Präsenzunterricht
CHF 6700.-

Präsenzunterricht mit Coaching

48 Lektionen

Lern- und Übungsplattform

Coaching Zertifizierungsprozess

Reviews Projektdokumentation

1.5 Stunden Interviewtraining

Methodenkoffer

Präsenz
Webinar
CHF 5775.-

Online-Unterricht mit Coaching

24 Lektionen

Lern- und Übungsplattform

Coaching Zertifizierungsprozess

Reviews Projektdokumentation

1.5 Stunden Interviewtraining

Methodenkoffer

Online
E-Learning
CHF 5250.-

Selbststudium mit Coaching

E-Learning

Lern- und Übungsplattform

Coaching Zertifizierungsprozess

Reviews Projektdokumentation

1.5 Stunden Interviewtraining

Methodenkoffer

Online
Kurzbeschreibung

Die InhaberInnen eines Zertifikats IPMA Level B® sind in der Lage, komplexe Projekte zu managen.

Der Kurs wird in drei Varianten angeboten: Präsenzunterricht, Webinar und E-Learning.

Im Kurs wird die Methodik des Projektmanagements und die Anwendung der Tools vermittelt. Die Basis dazu bildet die aktuelle Beurteilungsstruktur Swiss Individual Competence Baseline (swiss.ICB4). Im Coaching werden die Anforderungen und Inhalte der Antragsdokumentation, des Executive Summary Reports und des Berichts vermittelt. Durch das Coaching und durch die Reviews wird die Qualität der einzureichenden Dokumente (Antragsunterlagen, Executive Summary Report, Bericht) sichergestellt. Als Vorbereitung zum letzten Zertifizierungsschritt wird im Interviewtraining das bevorstehende Interview mit dem VZPM am eigenen Referenzprojekt trainiert.

Vorteile der IPMA-Zertifizierung

Unsere Vorbereitungskurse bereiten Sie strukturiert auf die international anerkannte und branchenneutrale IPMA Zertifizierung vor. Unsere Teilnehmer arbeiten in den unterschiedlichsten Branchen und Berufen und bereichern dadurch die Kurse mit ihren eigenen Erfahrungen.

Sie lernen unterschiedliche Projektarten (Organisation, Reorganisation, Produktentwicklung, IT, Bau und Kultur) methodisch zu planen, zu kontrollieren und zu steuern. Sie nehmen die wichtigsten Tools mit, die für eine erfolgreiche Projektabwicklung wertvoll sind und setzen diese in ihrer Projektarbeit ein. Dies bringt einen enormen Mehrwert nicht nur für Sie, sondern auch für Ihren Arbeitgeber. Sie verbessern dadurch einige Prozesse und bringen mehr Produktivität in die Firma ein. All dies führt zu einer Steigerung der Effizienz und zu weniger misslungenen Projekten. Denn sie können die Risiken und Schwierigkeiten rechtzeitig erkennen und dagegen erfolgreich agieren.

Eine erfolgreiche Projektarbeit führt zu einer Steigerung der persönlichen Anerkennung und stärkt die persönlichen und sozialen Kompetenzen.

Zielgruppe

Der Kurs mit Zertifizierungsbegleitung ist branchenunabhängig und richtet sich an erfahrene Projektmanager, die bereits über langjährige Projekterfahrung als Gesamt- oder Hauptprojektleiter in komplexen Projekten verfügen.

Anforderungen

Für die Zertifizierung IPMA Level B® muss der Erfahrungsnachweis im Betrachtungszeitraum der letzten 8 Jahre erbracht werden:

  • 5 Jahre Erfahrung als Projektmanager, davon mindestens 3 Jahre in einer verantwortlichen Führungsfunktion in komplexen Projekten

Ein Schulabschluss oder Berufsabschluss ist nicht notwendig.

Leistungsmessung

Die Zertifizierungsrunden finden zweimal jährlich statt und werden vom Verein zur Zertifizierung von Personen im Management (VZPM) durchgeführt.

In einem Executive Summary Report macht der Kandidat Angaben zum Unternehmen, zu seiner Stellung im Unternehmen und zum Referenzprojekt.

Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und besteht aus offenen Fragen (Fallstudien).

Nach der schriftlichen Prüfung muss ein selbst geführtes Projekt in einem Projektbericht beschrieben werden.

Der Projektbericht bildet die Grundlage für den mündlichen Teil in einem zweistündigen Interview mit zwei Assessoren.

Kursleiter & Coach

Andreas Brauchle
Senior Project Management Consultant, CEO 4Projects

Zertifizierungsprozess

In der folgenden Abbildung wird der Zertifizierungsprozess IPMA abgebildet. Den einzelnen Zertifizierungsschritten und dessen Lieferobjekte sind unsere Leistungen (4Projects), die Leistungen der Zertifizierungsstelle (VZPM) und die Leistungen der Kandidaten aufgeführt.

Zertifizierungsprozess IPMA

Das Bild anklicken, um es zu vergrössern.

Zertifizierungsgebühren

Die Zertifizierungsgebühren von CHF 3'300.- beinhalten folgende Zertifizierungsschritte vom VZPM. Diese werden direkt von der Prüfungskommission erhoben:

  • Antrag zur Zertifizierung/ Selbstbeurteilung
  • Schriftliche Prüfung IPMA Level B
  • Executive Summary Report
  • Projektbericht
  • Interview
Durchführungen und Daten Variante «Präsenzunterricht und Coaching»
Veranstaltung Ort Kursstart Variante Einzeldaten Präsenzunterricht
IPMA-01-2019-BLENDED-BRU-T-B Brugg 25.02.2019 Montag, 09.00-16.00 Uhr 25.02.2019, 11.03.2019, 18.03.2019, 25.03.2019, 01.04.2019, 09.04.2019
IPMA-01-2019-BLENDED-ZRH-T-SA-B Dietikon 09.03.2019 Samstag, 09.00-16.00 Uhr 09.03.2019, 16.03.2019, 23.03.2019, 30.03.2019, 06.04.2019, 13.04.2019
IPMA-01-2019-BLENDED-BER-T-B Zollikofen 28.02.2019 Donnerstag, 09.00-16.00 Uhr 28.02.2019, 14.03.2019, 21.03.2019, 28.03.2019, 04.04.2019, 11.04.2019
IPMA-01-2019-BLENDED-BER-T-SA-B Zollikofen 09.03.2019 Samstag, 09.00-16.00 Uhr 09.03.2019, 16.03.2019, 23.03.2019, 30.03.2019, 06.04.2019, 13.04.2019
Durchführungen und Daten Variante «Webinar und Coaching»
Veranstaltung Ort Kursstart Variante Einzeldaten Präsenzunterricht
IPMA-01-2019-WEBINAR-B Online 28.01.2019 Montag, 09.00-16.00 Uhr 28.01.2019, 04.02.2019, 11.02.2019
IPMA-02-2019-WEBINAR-B Online 20.03.2019 Mittwoch, 09.00-16.00 Uhr 20.03.2019, 27.03.2019, 03.04.2019
Durchführungen und Daten Variante «E-Learning und Coaching»
Veranstaltung Ort Kursstart
IPMA-01-2019-E-LEARNING-B Online 07.01.2019
Promotion
3 für 2

Melden sich 3 Teilnehmer aus derselben Firma zu einem IPMA- oder SIZ-Zertifizierungskurs an, fallen für den dritten Teilnehmer keine Kurskosten (ausgenommen Coaching und Reviews) an.

Copyright 2018 4Projects GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Datenschutzerklärung
Einverstanden!