Kurs: Projektumfeld verstehen und managen

Kurs: Projektumfeld verstehen und managen

Abschluss

Teilnahmebestätigung 4Projects

Kurzbeschreibung

Jedes Projekt wird von externen Einflussgrössen gestartet, angetrieben, unterstützt und bestimmt. Menschen, Organisationen und Gesellschaften fordern Dinge, die sich stark vom Alltag unterscheiden. Irgendwann im Laufe dieses Vorgangs wird aufgrund der Unterschiedlichkeit zum Bekannten die Abwicklung eines Projekts in Erwägung gezogen. Da es kaum vorkommt, dass ein Projekt in einem Vakuum durchgeführt wird ist sein organisatorischer, gesellschaftlicher und politischer Kontext mit zu berücksichtigen.

Die Einflussgrössen für jedes Projekt können grob in formelle, explizite Ziele und Bedürfnisse der Organisation und/oder Gesellschaft sowie in eher informellen Motive und Interessen unterteilt werden.

Ein eindeutiges Beispiel für eine Reihe formeller, expliziter und präsenter Einflussgrössen für Projekte ist die Strategie einer Organisation. Die Strategie verfolgt im Allgemeinen eindeutige Ziele und meistens leisten Projekte einen Beitrag zu diesen Zielsetzungen.

Organisationale und externe Governance, Strukturen und Prozesse schaffen einen formellen Rahmen für das Projekt. Wie stark es von diesem Kontext abhängig oder mit ihm vernetzt ist, stellt einen wichtigen Teil seiner Komplexität dar. Das kann bedeuten, dass sich ein Projekt mit veralteten Prozessen oder Strukturen auseinandersetzen muss, die in der aktuellen Situation eher schwerfällig oder hinderlich sind.

Compliance, Standards und Regulationen beziehen sich ebenfalls auf den relevanten Kontext und dessen Einflussgrössen. Sie umfassen wesentliche Gesetze, Bestimmungen, Standards und Tools, die Prioritäten, Best Practices und Anforderungen der Organisation, Branche, Gesellschaft und professioneller Aufsichtsbehörden widerspiegeln.

Informelle Macht und Interessen der Personen innerhalb einer Organisation können einen grossen Einfluss auf den Erfolg von Projekten haben. Das ist das informelle und implizite Pendant zur Strategie der Organisation. Menschen werden nicht nur von den formellen Regeln und Zielen einer Organisation gelenkt, sondern sie haben auch persönliche Ziele, die sie verfolgen.

Kultur und Werte einer Organisation (oder Gesellschaft) sind per Definition grösstenteils informell und implizit. Natürlich kann eine Organisation versuchen, die informelle Kultur durch formelle und explizite Leitbilder und Unternehmenswerte zu beeinflussen. Der Grossteil der kulturellen Werte bleibt jedoch implizit und informell, obwohl sie alle anderen Kompetenzen bezüglich Kontext beeinflussen – zulässige Strategien, Regeln und Vorschriften etc. Die Sitten, Bräuche, Konventionen und Verhaltensweisen einer Organisation oder Gesellschaft zu verstehen, ist daher eine wichtige Grundvoraussetzung für den Erfolg eines Projekts.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Projektassistenten, Projektleiter und Projektmanager, welche die Beziehungen vom Projekt zu dessen Umfeld (Kontext) identifizieren und verstehen wollen.

Anforderungen

Es werden keine Erfahrungen im Projektmanagement vorausgesetzt.

Zwei Varianten: Präsenzunterricht und E-Learning

Der Kurs wird in zwei Varianten angeboten: Präsenzunterricht und E-Learning.

Umfang, Leistungen und Kosten Variante «Präsenzunterricht»

Kurskosten: CHF 780.- inkl.

  • 8 Lektionen Präsenzunterricht
  • Benutzung der Lernplattform und Übungsplattform 4Projects
  • Lehrbuch
  • Methodenkoffer (Templates, Vorlagen)
Umfang, Leistungen und Kosten Variante «E-Learning»

Kurskosten: CHF 465.- inkl.

  • Benutzung der Lernplattform und Übungsplattform 4Projects
  • Methodenkoffer (Templates, Vorlagen)
  • Optionales Lehrbuch: CHF 69.-
Durchführungen und Daten Variante Präsenzunterricht
Veranstaltung Ort Eckdaten Variante Einzeldaten Präsenzunterricht
PV-BLENDED-BER-03-2018-A Zollikofen (BE) 06.11.2018-08.11.2018 Dienstag und Donnerstag, 18.00-21.00 Uhr 06.11.2018, 08.11.2018
PV-BLENDED-BRU-04-2018-T Brugg (AG) 17.12.2018 Montag, 09.00-16.00 Uhr 17.12.2018
PV-BLENDED-BRU-04-2018-A Brugg (AG) 17.12.2018-19.12.2018 Montag und Mittwoch, 18.00-21.00 Uhr 17.12.2018, 19.12.2018
PV-BLENDED-BER-04-2018-T Zollikofen (BE) 20.12.2018 Donnerstag, 09.00-16.00 Uhr 20.12.2018
PV-BLENDED-BER-04-2018-A Zollikofen (BE) 18.12.2018-20.12.2018 Dienstag und Donnerstag, 18.00-21.00 Uhr 18.12.2018, 20.12.2018
Durchführungen und Daten Variante E-Learning
Veranstaltung Kursstart
PV-E-LEARNING-09-2018 03.09.2018
Kursleiter & Coach
Kursleiter & Coach PV-BLENDED-BRU-04-2018-T

Andreas Brauchle
Senior Project Management Consultant, CEO 4Projects

Kursleiter & Coach PV-BLENDED-BRU-04-2018-A

Daniel Vock
Senior Project Manager IPMA Level B

Kursleiter & Coach PV-BLENDED-BER-04-2018-T

Andreas Brauchle
Senior Project Management Consultant, CEO 4Projects

Kursleiter & Coach PV-BLENDED-BER-04-2018-A

Simone Siegenthaler
Project Manager IPMA Level C

Kursleiter & Coach PV-BLENDED-BER-03-2018-A

Simone Siegenthaler
Project Manager IPMA Level C

Kontaktformular

Wählen Sie einen Veranstaltungscode aus der Liste der Durchführungen und Daten.

Für eine definitive Anmeldung laden Sie das unten stehende Dokument «Anmeldeformular PM-Kurse.pdf» herunter.

Anschliessend können Sie das unterschriebene Formular direkt hochladen (Schaltfläche «Durchsuchen...» wählen) und uns zusenden.

Anmeldeformular PM-Kurse.pdf (2,6 MiB)
Bitte addieren Sie 6 und 9.
Copyright 2018 Seaside Media. All Rights Reserved.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Datenschutzerklärung
Einverstanden!